“Der Beobachter und der Turm” – Status nach der 7. Woche

NaNo, NaNo, alles steht im Zeichen des NaNos! Aber vergessen wir darüber nicht, dass der November erst gestern begonnen hat und deswegen fast eine komplette Woche des Schreibens ohne diesen Wettbewerbscharakter vergangen ist. Wie lief es also mit „Der Beobachter und der Turm“?

Es lief sehr, sehr gut! Ich habe Richard im Turm und die Dinge, die er dort erlebt, fügen sich hervorragend in das (in der Zwischenzeit umgeworfene) Konzept ein. Ich hatte ja schon darauf hingewiesen, dass ich inzwischen erkannt habe, dass das eigentliche Thema meines Romans nicht das vordergründige Gruseln, sondern das hintergründig erotische bzw. lüsterne ist. Klar, dass das auch seinen Wiederklang im zentralen Punkt der Handlung findet.

Was kann ich also sonst schreiben … eher wenig. Ich weiß noch nicht genau, wie viele Seiten das Manuskript noch haben wird. Lasst es mich mal so sagen: der Turm hat, wie ein ganz normaler Turm (was er nicht ist), mehrere Etagen. Richard befindet sich in der Vorletzten. Das heißt, dass er bald ganz oben angekommen ist – dem Showdown, wenn man es denn so nennen möchte.

Ob ich den vielleicht doch ein wenig plakativ und vordergründig inszenieren sollte? Ich bin mir noch nicht ganz im Klaren. Vor allem, weil ich ursprünglich halt mal ganz woanders mit dem Roman hin wollte, als es jetzt geworden ist. Nicht falsch verstehen, ich finde die Änderungen sehr gut, sie geben dem Ganzen eine Note, die ansonsten verloren gegangen wäre. Und doch ist es schwierig, alte Überlegungen komplett aus den Gedanken zu streichen.

So, seid mir nicht böse, aber ich hatte einen langen Tag und mir gehen die Worte langsam aus. Deswegen schreibe ich noch kurz was zur Statistik. „Der Beobachter und der Turm“ bringt es nach sieben Wochen auf nunmehr 117.852 Worte. Das sind pro Tag 2.405 Worte. Aber sowas von NaNo-kompatibel (heute waren es übrigens überdurchschnittliche 2.471 Worte).

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, macht was draus!

Advertisements

4 Gedanken zu ““Der Beobachter und der Turm” – Status nach der 7. Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s