[NaNo2015] Zur Halbzeit vorne!

Es ist Sonntag, der 15. November 2015. Halbzeit im NaNo!

Die erste Halbzeit hat für mich dafür gesorgt, dass ich mich in der zweiten Halbzeit ein wenig entspannt zurücklehnen kann. Um im Fußball-Zusammenhang zu bleiben, könnte man sagen, dass ich zur Pause mit 4:0 vorne liege. Wenn sich jetzt nicht noch ein paar meiner Spieler (also meiner Finger) übel verletzen, sollte man meinen, dass es sich dabei um einen unaufholbaren Vorsprung handelt.

Ich bin mir zwar noch nicht ganz sicher, ob ich nicht heute noch ein paar Worte schreiben werde, aber trotzdem mag ich euch schon einmal zeigen, wie es bis dato um meinen Wordcount bestellt ist:

NaNo_Woche2

Bislang habe ich 41.146 Wörter geschrieben, was bedeutet, dass mir bis zum Monatsende nur noch 8.852 Wörtchen fehlen. Da ich bis jetzt nur an zwei Tagen diesen Monat (und heute bin ich, glaube ich, noch nicht ganz fertig) weniger als 2.000 Worte geschrieben habe, sollte das im Laufe der Woche erledigt sein.

Die letzte Woche war natürlich auch davon geprägt, dass ich meinen Roman „Der Beobachter und der Turm“ abgeschlossen und meine neue Novelle „Die Welt der stillen Schiffe“ begonnen habe. Damit verstoße ich so ein klein wenig gegen die Regeln des NaNo, aber ich denke, es ist nicht wichtig, ob man die 50.000 nun an einem neuen Roman schreibt, oder ob man es auf zwei Projekte aufteilt.

So, entschuldigt mich, ich schreibe dann noch ein wenig an meiner Novelle, zu der ich euch gerne morgen, denke ich, ein wenig mehr erzählen möchte.

Habt noch einen schönen Abend!

Advertisements

9 Gedanken zu “[NaNo2015] Zur Halbzeit vorne!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s