Fundstück: Social-Media-Redaktionsplan 2016

Hallo zusammen!

Da ich gleich schon wieder einen außerhäusigen Termin habe, speise ich euch heute noch einmal mit einem etwas kürzeren Beitrag ab. Aber dafür habe ich etwas Schönes bei Twitter gefunden, was dem einen oder der anderen vielleicht durch die Timeline gerutscht ist.

Und zwar hat die Selfpublishing-Serviceseite ebokks.de einen Social-Media-Redaktionsplan veröffentlicht. Was das ist? Es handelt sich um eine Excel-Tabelle, in der jede Menge wichtige Daten rund um das Schreiben, aber auch allerhand Gedenktage, Ereignisse und sonstige besondere Gelegenheiten enthalten sind.

Wusstet ihr zum Beispiel, dass der 08. August der Weltkatzentag ist? Oder, dass H. G. Wells am 21. September 150 Jahre alt geworden wäre?

Für alle diese Tage sind eigene Spalten angelegt, in denen man für sich festlegen kann, ob man sich mit dem jeweiligen Ereignis im Blog, auf Facebook, Twitter, Instagram, Google+ oder was auch immer beschäftigen möchte. Platz für Notizen ist auch.

Und so kann man sich anhand des Plans, wenn man denn möchte, schon gezielt für das Jahr Gedanken machen, zu welchen Tagen und Anlässen man seine Leser überraschen will. Wie wäre es mit einem Kurzkrimi zum Internationalen Tag der Putzfrau am 08. November? Oder mit einer Vampirgeschichte zum Weltblutspendetag am 14. Juni?

Ich finde diesen Redaktionsplan eine tolle Sache und werde ihn mir mit Sicherheit noch einmal ganz genau anschauen! Und wer weiß, vielleicht inspiriert er mich ja wirklich zum einen oder anderen Text. Nächste Woche wäre da zum Beispiel der Tag der Jogginghose … ;-).

Den Plan findet ihr hier zum runterladen.

Habt einen guten Start ins Wochenende!

Advertisements

14 Gedanken zu “Fundstück: Social-Media-Redaktionsplan 2016

  1. Hihi, so etwas Ähnliches habe ich mir längst selber angelegt. Falls ich einmal wochenlang nicht weiß, wozu ich etwas schreiben soll.
    Aber wieso kommst Du beim „Putzfrauen-Tag“ auf „Krimi“? Hast Du womöglich »Die Putzfrau des Dr. Apokalypse« gelesen? 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s