Warum habe ich eigentlich JETZT keinen Schreiburlaub!?

Das ist doch wieder so eine Angelegenheit aus der Abteilung „erstens kommt es anders und zweitens als man denkt“. Da hatte ich doch einen geradezu aberwitzigen und unverschämt langen Sommerurlaub und kaum ist der vorbei, könnte ich eigentlich ganz dringend einen Schreiburlaub gebrauchen.

Ich habe ja gestern schon diffus durchscheinen lassen, dass sich da eventuell in Hinsicht auf ältere Romantexte von mir etwas ergeben könnte. Es geht, soviel kann ich ja sagen, um eine Verlagsbewerbung.

Hierfür muss ich allerdings noch einmal an den bestehenden Text ran, denn die nette Person, mit der ich da im Austausch bin, hat mir anhand von Fallbeispielen den einen oder anderen Hinweis gegeben, wie ich mehr aus meinen Texten herausholen, sie vielleicht auch marktgängiger machen kann.

Ehrlich gesagt empfinde ich das gerade wie einen Segen! Aber jeder Segen macht eben auch Arbeit.

Und so stehe ich nun hier: Die Arbeit an „Der Beobachter und der Turm“ samt anschließendem Lektorat vor der Brust, eine Kurzgeschichte, die ich schreiben wollte, im Nacken und ganz viele neue Impulse in Bezug auf den besagten älteren Romantext.

Und ich habe mal wieder keine Ahnung, wie ich das alles in meinen Alltag integrieren soll (jetzt hätte der gute alte Dr. Freud beinahe „ignorieren“ geschrieben).

Ich sage es ja: Ich brauche JETZT Schreiburlaub. Aber Urlaub habe ich erst wieder Anfang Oktober. Und bis dahin sollte ich einiges bis alles von dem, was ich gerade genannt habe, geschafft haben.

Es sieht so aus, als ob die nächsten Wochen anstrengend werden. Und jetzt fragen wir alle mit Bob dem Baumeister: »Können wir das schaffen?«

Und ich antworte dann wie Kranwagen Heppo: »Äh, ich glaube schon, ja …«

Advertisements

5 Gedanken zu “Warum habe ich eigentlich JETZT keinen Schreiburlaub!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s