Auf ein Neues: „Der Morgen danach“

Ein passender Titel für einen passenden Zeitpunkt. Gerade eben habe ich die runderneuerte Leseprobe von „Der Morgen danach“ mit runderneuertem Exposé und runderneuerter Vita an einen Verlag geschickt, um mich und meine Arbeit dort vorzustellen.

Ich bin immer wieder fasziniert und erschrocken, wie schwer es sein kann, diesen vermaledeiten „Senden“-Knopf in Thunderbird zu drücken …

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht! Ich muss jetzt erst einmal wieder runterkommen.

Advertisements

11 Gedanken zu “Auf ein Neues: „Der Morgen danach“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s