Kurz gemeldet: Bücherinsel geht nicht unter!

Hey, das ist mal eine Meldung, die mich freut!

Vor einigen Wochen hatte ich hier an dieser Stelle berichten müssen, dass die Bücherinsel, die einzige Buchhandlung in Duisburg-Rheinhausen, also meinem heimatlichen Kiez, wegen Geschäftsaufgabe und fehlendem Nachfolger schließen müsse.

Heute geht nun die Meldung durch die Ticker, unter anderem hier beim Börsenblatt, dass die Mayersche Buchhandlung die Bücherinsel übernimmt und unter dem Namen „Mayersche Bücherinsel“ weiterführt.

Mich freut, dass damit die Versorgung mit Büchern bei mir im Stadtteil gewahrt bleibt. Mich freut, dass alle Angestellten der Bücherinsel ihre Jobs behalten.

Und beinahe versöhnt es mich mit der Mayerschen, die ja eine gewisse Kurzgeschichten-Ausschreibung kurz vor Ultimo gestoppt haben.

Nein, ganz ehrlich: Das sind doch mal wirklich gute Nachrichten! Auch wenn ich Schwierigkeiten habe, mir eine Mayersche Buchhandlung auf nur 120m² vorzustellen. Das werde ich mir auf jeden Fall anschauen, wenn es ab 01.12. soweit ist!

Advertisements

3 Gedanken zu “Kurz gemeldet: Bücherinsel geht nicht unter!

  1. Huhu,
    und ich freu mich auch! 🙂
    Es gibt eine Mayersche hier in Herford, bei der ich öfters mal einkehre.
    Ist aber sehr schön, dass die Arbeitsplätze erhalten bleiben. Erwarte natürlich Berichte von der Mayerschen Bücherinsel 2.0! 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s