NaNo Tag 10: Worüber rege ich mich eigentlich auf!?

Gerade gestern habe ich euch ein dramatisches Bild von meiner Lage in Hinblick auf den NaNo gezeichnet. Wie ich dann später in den Kommentaren zu Evanesca Feuerblut sagte, verfolge ich in diesem Jahr aus irgendeinem Grund meine eigenen Statistiken nicht mit der Akribie, wie ich es in der Vergangenheit gerne getan habe.

Nun – hätte ich es mal getan! Denn dann hätte ich beizeiten festgestellt, dass ich, nachdem ich heute mein Tagessoll erreicht hatte, einen Puffer von ziemlich genau 3.000 Wörtern herausgeschrieben habe. Die NaNo-Seite gibt schließlich genauen Aufschluss darüber, wieviel man schon geschrieben hat, wie viel man noch schreiben muss und an welcher Stelle im Schreibprozess man sich gerade befindet.

Heute fiel mir das Schreiben übrigens sehr leicht!

Im Moment bin ich ja, sozusagen, bei der Einführung meiner Charaktere. Das mag jetzt komisch klingen, in Anbetracht der Menge, die ich schon geschrieben habe, aber es ist meinem Aufbau geschuldet.

Ich habe im Moment praktisch zwei Erzählstränge, von denen einer in der Gegenwart und einer in der Vergangenheit spielt. Ihr kennt ja schon die Besonderheit meines Protagonisten Samuel Liebenthal, der ein verhinderter Geisterjäger ist, oder vielmehr so tut.

In der Gegenwartshandlung wird er zu einem neuen Fall gerufen und es geht darum, was bei seinem Auftraggeber geschieht (das ist der Erzählstrang, der ursprünglich mal die Kurzgeschichte werden sollte). Darin eingebettet sind immer wieder Einsprengsel die zeigen, wie und wieso aus Samuel das geworden ist, was er nun ist. Auf diese Weise liefere ich am Anfang praktisch einen Geisterfall „gratis“ mit und vermittle einiges an Hintergrundwissen, ohne zu einem Infodump greifen zu müssen.

Und beide Stränge sind jetzt so weit gediehen, dass die Haupthandlung in der Gegenwart bald richtig losgehen kann.

Doch, ich kann nach wie vor sagen, dass der Roman mir eine Menge Spaß macht. Er ist mal wieder etwas Neues, was ich so vorher noch nicht geschrieben habe. Und ich mag Experimente :-).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s