31 Tage #Autorenwahnsinn – Tag 19 und 08 – Bücherblog und Lieblingsbuch

Je später der Abend …

Aber ich musste gerade erst noch eine wichtige E-Mail schreiben. Deswegen musstet ihr ein wenig auf die aktuelle Folge der Challenge warten. Ich hoffe, ihr verzeiht mir. Gehen wir also direkt in medias res.


Tag 19: Gibt es einen Bücherblog, den du besonders gerne besuchst?

Ich habe eine ganze Menge Bücherblogs abonniert und ich grüble schon seit gestern darüber nach, welchen ich herauspicken soll, ohne dass ich allen anderen Unrecht tue. Aber die Frage zielt genau auf einen einzigen ab, da wäre es feige, wenn ich einfach eine Liste mit zehn Blogs und mehr präsentieren würde.

Also muss ich mich wohl oder übel festlegen. Und dann gibt es eigentlich nur die eine Antwort, dass ich am häufigsten auf www.literatopia.de vorbeischaue. Um ehrlich zu sein liegt das aber nicht im Wesentlichen an den Rezensionen oder den Interviews, wobei ich auch die hin und wieder recht gerne lese. Wofür die Seite aus meiner Sicht aber unschlagbar ist, das ist die Vorschau auf in Bälde erscheinende Romane aus verschiedenen Genres.

Nirgendwo sonst fühle ich mich so umfassend informiert und viele Bücher wandern nach der Präsentation dort auf meine Wunschliste.


Tag 08: Zeig‘ uns dein derzeitiges Lieblingsbuch bzw. deine Lieblingsbücher.

Schon wieder so eine unfaire Frage. Jetzt mal Hand aufs Herz: Gibt es einen Buchliebhaber, der sich auch nur ungefähr auf ein Lieblingsbuch festlegen kann? Ich behaupte, dass es das nicht geben kann. Ich wüsste auch nicht, nach welcher Eigenschaft ich hier selektieren sollte. Wie oft ich das Buch gelesen habe? Wie viele Ausgaben ich davon besitze? Wie oft ich es anderen schon geschenkt habe?

Ich habe Lieblingsbücher, die ich alleine aus dem Grund noch nicht so oft gelesen habe, weil sie wahnsinnig schwer zu transportieren sind, da ich sie nur als großformatiges und dickes Hardcover habe.

Hierzu zählt vor allem die „Feuersturm“-Reihe von Herman Wouk.

hwfsIn insgesamt drei epischen Bänden („Der Feuersturm“, „Der Krieg“, „Weltsturm“) schildert Wouk eine Familiengeschichte vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs, die alles mit sich bringt, was man an Dramatik und Gefühlen von einer solchen Saga erwarten darf. Aber, wie gesagt, die nimmt man nicht mal eben mit zur Arbeit.

Dann gibt es jede Menge Bücher von Stephen King, die ich hier nennen könnte. Neben dem bereits vor einigen Tagen erwähnten „Das Leben und das Schreiben“ sind das vor allem die Romane um den Dunklen Turm. Ihr wisst schon: Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm.schwarzUnd weil aller guten Dinge drei sind, nenne ich noch einen Roman, den wahrscheinlich die Wenigsten von euch kennen dürften. „Unternehmen Stunde Null“ heißt das gute Stück und wurde von einem gewissen Gerhard R. Steinhäuser geschrieben.usnHierin geht es um eine ökologische Katastrophe, die einen beinahe vollständigen Untergang der Welt, wie wir sie kennen, zur Folge hat. Geschildert wird der Kampf einiger vorausschauender Menschen um ihr Überleben. Absolut lesenswert, wie ich finde, und antiquarisch für recht kleines Geld zu bekommen.


So, wollen doch mal schauen, ob die Fragen von morgen ein bisschen weniger unfair sind. Na ja, so halb/halb. Aber schaut selbst:

Tag 20: Empfehle uns einen (Autoren-)Blog.
Tag 09: Welchen Autor bewunderst du? Wer inspiriert dich?

Advertisements

2 Gedanken zu “31 Tage #Autorenwahnsinn – Tag 19 und 08 – Bücherblog und Lieblingsbuch

    • Dem Buch solltest du definitiv eine Chance geben! Zwar sind die darin geschilderten Theorien und Annahmen inzwischen weitgehend überholt (das Buch ist von 1973, glaube ich), aber der Geschichte tut dies keinen Abbruch.

      Der Roman hat mich einmal zu einer dreiteiligen Dystopie inspiriert, die am Ende ein Fragment geblieben ist.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s